Exchange Reisegeld | Ihr Spezialist für Reisegeld und Sorten - zur Startseite wechseln

Über 20 Jahre Erfahrung im Handel mit Reisegeld und Sorten zeichnen die Exchange AG als Spezialisten aus.

Beinahe alle weltweit gängigen Währungen können online und deutschlandweit in einer der 20 Exchange - Wechselstuben erworben werden.

Ihr Spezialist für Reisegeld.

JETZT REISEGELD BEQUEM NACH HAUSE BESTELLEN:

Unsere Vorteile

QualitätQUALITÄT

Sie erhalten von uns nur auf Echtheit geprüfte Scheine.

KundenserviceKUNDENSERVICE

Sollten Sie Fragen haben, stehen unsere kompetenten Mitarbeiter montags bis samstags von 9.00 - 20.00 Uhr unter folgender Rufnummer zur Verfügung:
0800 589 0995

LieferungLIEFERUNG

Lieferungen gehen voll versichert spätestens einen Werktag nach Zahlungseingang raus.

Weitere Informationen

KONTAKT

Sie haben Fragen? Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Zum Kontaktformular

VERSAND UND LIEFERUNG

Details zu unseren fairen Versandkonditionen mit einem spezialisierten Werttransportunternehmen und unseren Lieferbedingungen finden Sie hier.

Zu den Versandkosten und Lieferbedingungen

DEVISEN­BESTIMMUNGEN

Finden Sie hier weitere Informationen über die Devisenbestimmungen populärer Reiseziele. Seien Sie vorbereitet und verhindern Sie so Verstöße gegen die Einfuhr- und Einreisebedingungen.

Zu den Devisenbestimmungen

ÜBER UNS

Die Exchange AG stellt sich vor.

Über die Exchange AG

Sorten:
Sorten ist im Bankwesen die Bezeichnung für Bargeld, das sich außerhalb des ausstellenden Staates, in welchem es als gesetzliches Zahlungsmittel gilt, in Umlauf befindet. Umgangssprachlich werden Sorten häufig als „Devisen“ oder „Reisedevisen“ bezeichnet. Devisen entstehen jedoch erst dann aus Sorten, wenn das ausländische Bargeld auf ein Bankkonto in entsprechender Landeswährung eingezahlt wird.

Fremdwährung:
Als Fremdwährung (englisch foreign currency) werden Währungen bezeichnet, welche sich nicht im Staat der sie ausgebenden Zentralbank in Umlauf befinden, sondern außerhalb dieses Hoheitsgebiets. Der Gegensatz sind Inlands- oder Heimatwährung. Erscheinungsformen von Fremdwährungen sind Devisen oder Sorten. Devisen sind auf Fremdwährung lautende Bankguthaben, Wechsel, Schecks, Reiseschecks oder Kreditbriefe. Im weiteren Sinne kommen auch in Fremdwährung denominierte Wertpapiere hinzu. Sorten sind die ausländischen gesetzlichen Zahlungsmittel, die in einem anderen Staat keiner Annahmepflicht unterliegen.

Dollar:
Das Wort Dollar leitet sich ursprünglich aus dem niederdeutschen Wort Daler ab, das der alten, deutschsprachigen Münzbezeichnung Taler (vom böhmischen Joachimsthaler Guldengroschen – Silbermünze in Wert eines Guldens) entspricht. Der Dolaro oder Dolares tauchte zum ersten Mal unter Karl V. zur Unterscheidung der umlaufenden verschlechterten 8-Reales Stücke (Peso) gegen die im Silbergehalt vollwertigen Stücke auf. Der Name Dolaro entstand in Anlehnung an den holländischen Daalder (Taler), als die Niederlande unter spanischer Besatzung standen.
Der Dollar ist in verschiedenen Ländern der Name für die dortige Währung. Die gegenwärtig wichtigste Dollarwährung ist der Dollar der Vereinigten Staaten von Amerika. Wir bieten Ihnen allerdings neben dem US-Dollar unter anderem auch den Australischen, Kanadischen oder Singapur Dollar zum Kauf an.

Franken:
Franken, hier für Schweizer Franken, sind das Zahlungsmittel der Schweiz. Bis zur Gründung der Helvetischen Republik war die Ausgabe von Münzen Sache der Kantone, Städte, Abteien und einzelner Herrschaften. 1798 wurde von den Franzosen eine einheitliche Frankenwährung eingeführt. Der Schweizer Franken gilt seit dem Zusammenbruch des Bretton-Woods-Systems als stabile und krisensichere Währung, die von der Entwicklung der schweizerischen Volkswirtschaft profitierte. Das Vertrauen der Anleger in die Schweiz als Finanzplatz und in die wirtschaftliche und politische Stabilität des Landes machte den Schweizer Franken zu einer begehrten international verbreiteten Anlagewährung.

Wechselstube:
Die Wechselstube ist ein Unternehmen des Finanzdienstleistungssektors, in dessen Geschäftsraum Kunden Geld wechseln können. Mitgebrachte fremde Währungen werden von den Geldwechselstuben gegen Banknoten oder Münzen in einer anderen – in der Regel der inländischen Währung – zu den angebotenen Wechselkursen umgetauscht. In Wechselstuben können aber auch für anstehende Auslandsreisen oder zum Spekulationszweck Sorten fremder Währungen erworben werden. Auch hier findet der Wechsel über einen Wechselkurs statt. In Wechselstuben entwickeln die dortigen Mitarbeiter im Laufe der Zeit ein Fingerspitzengefühl für das Erkennen von auftretenden Fälschungen.

Urlaubsgeld:
Möchten Sie aus privaten oder geschäftlichen Zweck verreisen und können im jeweiligen Land nicht mit Euro bezahlen? Dann empfehlen wir auf jeden Fall für die ersten Tage in der Ferne ein ausreichendes Handgeld in der im Urlaubs- bzw. Reiseland üblichen und gängigen Währung. Hierzu haben Sie bei uns online oder im Ladengeschäft an über 20 Standorten in Deutschland die Möglichkeit, Urlaubsgeld zu fairen und günstigen Konditionen zu erwerben. Sollten Sie nach Ihrem Urlaub oder Ihrer geschäftlichen Reise fremde Währungen zu viel haben, so können Sie diese bei uns an mehr als 20 Standorten in Deutschland unkompliziert in Euro zurück tauschen.

Bargeld:
Bargeld ist ein Zahlungsmittel in körperlicher Form, also Münzen und Banknoten. Bargeld ist in den meisten Ländern ein gesetzliches Zahlungsmittel. Es wird von den Zentralbanken der Staaten oder Staatengemeinschaften mit eigener Währung geschaffen und über Geschäftsbanken in Umlauf gebracht. Der Weg des Bargeldes ist in der Regel schwer nachzuvollziehen, wird aber durch Regelungen wie das Geldwäschegesetz reguliert und kontrolliert. Bargeld gibt dem Konsumenten die Möglichkeit, die Vertraulichkeit seines Kaufverhaltens selbst durchzusetzen, ohne auf Datenschutzzusagen elektronischer Zahlungsdienstleister angewiesen zu sein. Bargeld ist gerade für Auslandsreisen ein unabdingbares Zahlungsmittel, um eventuelle Gebühren beim elektronischen Zahlungsverkehr zu verhindern.

Cash:
Cash ist ein eingedeutschtes Wort für Bargeld.

FILIALEN IN IHRER NÄHE: